Virtuelle Bücherei Wien. Fragen und Antworten: Intro

 
 
 
 
 
 

Inhalt:

 

Fragen und Antworten

 
 
 

Die Virtuelle Bücherei Wien - ganz einfach auf einen Blick!

 

Was ist die Virtuelle Bücherei Wien?

nach oben
Die Virtuelle Bücherei ist ein Angebot der Büchereien Wien, über das Sie digitale Medien (eBooks, ePaper und eAudios) herunterladen und somit ausleihen können.
 

Was sind eBooks, eAudios und ePaper?

nach oben
Es handelt sich um Medien in digitaler Form, also: eBooks sind Bücher, eAudios sind Hörbücher und ePapers sind Zeitungen und Zeitschriften in digitaler Form. Diese Inhalte können Sie über Ihren Rechner oder andere DRM-fähige Endgeräte nutzen. Die Virtuelle Bücherei bietet Ihnen einen qualitativ hochwertigen Zugang zu Informationen und Unterhaltung rund um die Uhr, von welchem Ort aus Sie wollen.
 

Wie kann ich die Virtuelle Bücherei nutzen?

nach oben
Die Virtuelle Bücherei kann von allen bei den Büchereien Wien registrierten LeserInnen genutzt werden. Zur Anmeldung in der Virtuellen Bücherei benutzen Sie den gleichen Login wie für Ihr Konto im Online-Katalog. Also geben Sie unter Benutzername die Nummer auf Ihrer Büchereikarte vollständig als SBW- bzw. L-9999999 (SBW bzw. L in Großbuchstaben) und als Passwort Ihr Geburtsdatum in der folgenden Form ein: TT.MM.JJJJ
 

Wann hat die Virtuelle Bücherei geöffnet?

nach oben
Das Angebot steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Sie können jederzeit von jedem beliebigen Internetterminal auf die eMedien zugreifen und sie ausleihen.
 

Welche Kosten fallen an?

nach oben
Abgesehen von den privaten Internetverbindungsgebühren fallen keine Gebühren an. Voraussetzung ist ein gültiger Leserausweis. Die Jahreskarte kostet 23 Euro. Sie gilt 1 Jahr ab Ausstellungsdatum. Als Alternative dazu gibt es die Tageskarte für 3,70 Euro. (Der Erwerb einer solchen berechtigt Sie am betreffenden Tag, Medien zu entlehnen.) Hier finden Sie genauere Informationen zu unseren Gebühren.
 

Wie kann ich eMedien zurückgeben?

nach oben
Gar nicht. Nach der Entlehnfrist erlischt automatisch die Nutzbarkeit der Datei und kann nicht mehr geöffnet werden. Am besten löschen Sie diese von Ihrem PC. Überziehungsgebühren können in keinem Fall entstehen.
 

Wie viele eMedien kann ich ausleihen?

nach oben
Sie können bis zu 10 eMedien gleichzeitig ausleihen.
 

Wie lange kann ich die eMedien ausleihen?

nach oben
Die Entlehnfrist für eBooks beträgt 2 Wochen, für eAudios (also digitale Hörbücher) 1 Woche, für Wochenzeitungen 1 Tag, für Tageszeitungen 1 Stunde. Sobald die Leihfrist abgelaufen ist, erlischt die Nutzbarkeit der Datei, d.h. sie kann nicht mehr geöffnet werden. Am besten löschen Sie sie von Ihrem PC.
 

Kann ich eMedien vorbestellen, wenn sie gerade nicht verfügbar sind?

nach oben
Über die Vorbestellfunktion können Sie sich benachrichtigen lassen, wenn ein Titel der gerade ausgeliehen ist, wieder für Sie verfügbar ist. Sie erhalten dann eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Ab Erhalt der E-Mail muss der Titel innerhalb von 48 Stunden downgeloadet werden. Danach wird er anderen NutzerInnen zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass Sie maximal 5 eMedien auf einmal vorbestellen können.
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für